CSR-Leitfaden

CSR-Leitfaden

Der CSR-Leitfaden ist ein Instrument, das Organisationen bei der Umsetzung und Überprüfung ihrer CSR-Aktivitäten unterstützt. Der CSR-Leitfaden basiert auf der ISO 26000-Richtlinie für „Corporate Social Responsibility of Organizations”. Dabei handelt es sich um ein praktisches Stufenmodell, das aus einem CSR-Self-Assessment besteht, das Sie um eine CSR-Zertifizierung ergänzen können.

Warum der CSR-Leitfaden?

Der CSR-Leitfaden zeigt Ihrer Organisation, wo Sie der Beurteilung Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte zufolge stehen.
Der CSR-Leitfaden sorgt dafür, dass Sie CSR in Ihrer Organisation weiterentwickeln können.
Mit der CSR-Evaluierung oder der CSR-Zertifikat machen Sie die CSR-Aktivitäten innerhalb Ihrer Organisation transparent und für Dritte nachvollziehbar.
Die Kosten für eine CSR-Leitfaden-Zertifizierung hängen von einer Reihe von Faktoren ab, dies sind beispielsweise:

die Anzahl der zu zertifizierenden Normen
die Anzahl der GmbH-Firmen und/oder Anzahl der Firmensitze/Zweigstellen
die Anzahl der Mitarbeiter
Selbstevaluierung und/ oder Zertifizierung
die zu zertifizierenden Arbeiten
Als unabhängige Institution ist das NCI Partner des CSR-Leitfadens. Damit ist das NCI berechtigt, im Falle einer positiven Bewertung CSR-Bescheinigungen und CSR-Zertifikate auszustellen.

Die Route

Durch die Umsetzung der neun CSR-Themen zeigt Ihre Organisation, dass sie sozial verantwortlich tätig ist. Damit Sie sich für eine CSR-Erklärung oder ein CSR-Zertifikat qualifizieren, benötigen Sie eine Mindestpunktzahl pro Thema. Die Punkte werden zu den folgenden Themen des CSR-Leitfadens vergeben:

Verhaltenskodex (interne Anforderungen)
Gesetze und Vorschriften (externe Anforderungen)
Good Governance
Personalpolitik
Kundenpolitik
Umgebungspolitik
Kettenpolitik
Umweltpolitik
Kommunikation

 

Der Ablauf gliedert sich in zwei Phasen. Dies sind:

Fase 1 MVO-Verklaring
Anhand einer digitalen Messung, die von Ihren eigenen Mitarbeiter/Führungskräften durchgeführt wird, erhält Ihre Organisation ein verlässliches Bild über den aktuellen Stand der Dinge im Bereich CSR. Am Ende des Ablaufs erhalten Sie einen übersichtlichen Bericht, und bei positiver Bewertung wird dieser Ablauf mit einer CSR-Erklärung abgeschlossen. Die CSR-Erklärung ist zwei Jahre gültig. Sobald Sie die CSR-Erklärung erhalten haben, können Sie selbst mit der Arbeit in Sachen CSR beginnen. Wenn Sie mit einem Zertifikat nachweisen wollen, dass Sie von einer unabhängigen Stelle bewertet wurden und sozial verantwortlich arbeiten, können Sie von hier aus den nächsten Schritt tun. (Phase 2)

Phase 2 CSR-Zertifizierung
Zum Erhalt eines CSR-Zertifikats müssen Sie Ihre CSR-Aktivitäten von einer unabhängigen Partei wie dem NCI bewerten lassen. Bei einer positiven Empfehlung wird Ihnen das Zertifikat ausgehändigt. Das ausgestellte Zertifikat ist drei Jahre gültig, sofern jährliche Kontrollaudits durchgeführt werden.


Fordern Sie einfach und freibleibend ein Angebot an oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kontact
Angebot