DIE ZERTIFIZIERUNGSROUTE
Die Zertifizierungsroute beginnt beim ersten Kontakt und endet mit der Durchführung von Prüfungsaudits.
Nachstehend erläutern wir Ihnen gern die Zertifizierungsroute Schritt für Schritt.

1 DIE ZERTIFIZIERUNGSROUTE
Zertifizierung
 

Audit-Einplanung

Nach Erhalt des unterzeichneten Vertrags nimmt das NCI mit Ihnen Kontakt zur Einplanung eines Auditdatums auf.

Erhalt Auditplan

Einige Tage vor Beginn Ihres Audits erhalten Sie den Auditplan vom Auditor. So wissen Sie genau, was Sie beim Audit erwartet.

 

lesen Sie mehr

1e & 2e Kontrollaudits

Audit-Einplanung

Nach Erhalt des unterzeichneten Vertrags nimmt das NCI mit Ihnen Kontakt zur Einplanung eines Auditdatums auf.

Erhalt Auditplan

Einige Tage vor Beginn Ihres Audits erhalten Sie den Auditplan vom Auditor. So wissen Sie genau, was Sie beim Audit erwartet.

lesen Sie mehr

3 Certificeringstraject
Erneute Zertifizierung

Audit-Einplanung

Nach Erhalt des unterzeichneten Vertrags nimmt das NCI mit Ihnen Kontakt zur Einplanung eines Auditdatums auf.

.

Erhalt Auditplan

Einige Tage vor Beginn Ihres Audits erhalten Sie den Auditplan vom Auditor. So wissen Sie genau, was Sie beim Audit erwartet.
.

lesen Sie mehr

3 Certificeringstraject
(Schriftliche) Zusatzuntersuchung

Erhalt des Mangelformulars

Sollten Mängel konstatiert werden, erhalten Sie während des Audits Formulare mit den festgestellten Mängeln.

.

Mängel beheben

Im Abweichungsformular beschreiben Sie Ursache, Umfang und Lösungsansatz des Mangels bzw. der Mängel. Der Norm gemäß müssen Sie die Mängel spätestens drei (3) Monate nach dem Audit nachweislich korrigiert haben, sonst muss eine zweite (S)BO-Untersuchung angesetzt werden.

lese Sie mehr


Fordern Sie einfach und freibleibend ein Angebot an oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kontact
Angebot